Waldbrandbekämpfung

Flughafen Hof stellt Kraftstoffversorgung sicher

CH-53 Transporthubschrauber der Bundeswehr mit Löschwasserbehälter „Smoky“ (5000 ltr.) nach dem Tanken zur Einsatzstelle

Ein bereits seit Sonntag lodernder Waldbrand am Heinrichstein bei Saaldorf im thüringischen Saale-Orla-Kreis erforderte nicht nur den grenzübergreifenden Einsatz (Katastrophenfall) von über 200 bodengebundenen Löschkräften von Feuerwehren aus Thüringen und dem Landkreis Hof sowie des THW, auch der Einsatz von Löschhubschraubern von Polizei und Militär wurde angefordert. Die Wasseraufnahme erfolgte dabei in der Nähe der Brandstelle an der Bleilochtalsperre. Der CH-53 Hubschrauber der Bundeswehr kam ab Donnerstag Mittag regelmäßig zur Betankung nach Hof, um nach schnellstmöglicher Betankung die Löscharbeiten speziell in den schwer zugänglichen Steillagen wieder aufzunehmen.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Pressebericht der Frankenpost vom 25.04.19 hier